Urlauberseelsorge

in der Region Eckernförde

Kirche am Strand: Ökumenische Angebote in Eckernförde mit Treffpunkt an der Schäferwagenkirche, einem Projekt der Tourismusseelsorge des evangelischen Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde. Katholiken beteiligen sich und verstärken das Team der Schäferwagenkirche.

Der Filmclip endet mit der Frage, ob man an der Schäferwagenkirche auch heiraten könnte. Die evangelische Kirche hat hier bereits Taufen, Konfirmationen und Hochzeiten gefeiert. Nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Tourismuspastorin Brigitte Gottuk, Mobil 0151-27157245


Urlauberseelsorger: Gemeindereferent Georg Hillenkamp

        
Sie haben ihn schon gesehen? Gemeindereferent Georg Hillenkamp ist seit Mai in der Region Eckenförde mit der Urlauberseelsorge beauftragt. Ökumenisch verbunden beteiligen sich Gemeindemitglieder aus St. Peter und Paul in den Angeboten der Schäferwagenkirche des ev. Kirchenkreises. Hier konnte Hr. Hillenkamp bereits anknüpfen, zumal er mit Tourismuspastorin Brigitte Gottuk schon in seiner vorherigen Einsatzstelle in Damp viele Jahre zusammengearbeitet hatte. Hr. Hillenkamp lädt zusammen mit Pastorin Gottuk Einheimische wie Urlauber ein, die Schäferwagenkirche am Eckernförder Strand kennenzulernen, zu besuchen, am Programmangebot teilzunehmen …

Ökumene-Angebot in Eckernförde

(von der Homepage des Erzbistums Hamburg)

Mit zwei Formaten laden die evangelische Tourismuspastorin Brigitte Gottuk, Diakonin Sabine Klüh und der katholische Tourismusseelsorger Georg Hillenkamp im Sommer an den Strand von Eckernförde ein.
An der „Schäferwagenkirche“, in der Nähe des Ostsee Info-Centers, findet jeden Donnerstag um 11.30 Uhr ein Strandgebet statt und – bis 8. August – jeden Sonntagabend um 21.30 Uhr ein „Himmelwärts blicken“, bei dem der Stille und dem Meeresrauschen nachgehört wird und es auch ein Getränk gibt, wenn Besucher ein eigenes Glas mitbringen. Auch ökumenische Gottesdienste werden in Eckenförde im Sommer gefeiert: z. B. am 6. August steht der Gottesdienst unter dem Thema „Musik kommt an Stellen, die Schokolade nicht erreicht!“ Ein Experiment mit Kopfhörern am Strand!

https://www.erzbistum-hamburg.de/Kirche-am-Strand_Oekumene-Angebot-in-Eckernfoerde-

Urlauberseelsorge – ökumenisch verbunden

Herzlich willkommen an der Schäferwagenkirche am Eckernförder Strand!

Die Schäferwagenkirche ist ein Projekt der Urlauberseelsorge/Tourismuspastoral des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde. Sie dient als Treffpunkt verschiedener Art und bietet die Möglichkeit für persönliche Gespräche, für Gottesdienste verschiedener Art und für e8in vielfältiges Programm. Urlauberseelsorger Georg Hillenkamp wie auch weitere Mitglieder unserer katholischen Pfarrei engagieren sich hier ökumenisch verbunden. Alle heißen Sie herzlich willkommen.

Programm der Schäferwagenkirche

Sie ist an folgenden Tagen – natürlich unter den gültigen Hygienemaßnahmen – wieder geöffnet vom 25.5. – 20.8.21:

Mo – Fr 14-16 Uhr, zusätzlich Di + Do 10-12 Uhr,
Mi 10 – 12 Uhr (am 2.+9.6./14.7.+21.7.),
Do 12 – 14 Uhr (bis 15.7.),
Sa 15 – 18 Uhr.

Als Raum für Stille, Gebet und Atemholen. Wer mag, für ein Gespräch.

Gemeinsames Tun wird es draußen an der Schäferwagenkirche geben:

StrandGebet
jeden Donnerstag um 11:30 Uhr

Himmelwärts blicken        
Sonntagabend vom 13.6. – 8.8.21,    
um 21:30 Uhr

Der Stille lauschen
sanftes Meeresrauschen
Wasser und Wein
Sein.

Ein ökumenisches Angebot, überkonfessionell ausgerichtet: an der Schäferwagenkirche im Eckernförder Sand, mit Diakonin Sabine Klüh, Urlauberseelsorger Georg Hillenkamp und Tourismuspastorin Brigitte Gottuk. Mit einem kurzen Wort, Musik, einem Glas Wein oder Wasser … das Wochenende ausklingen lassen. Bitte bringen Sie ein Trinkglas mit.         
-Bei Regen fällt diese Veranstaltung aus.-

StrandSegen
freitags um 18:30 Uhr
(es sei denn, anders angegeben) am:

18. Juni, 17:30 – 18:15 Uhr mit dem Duo „Sing your Soul“ Maike Salzmann,
Akkordeon, Ulrich Lehna, Saxophon: „Dreams, love, tango“. Bühne Hafenspitze

25. Juni Musikalischer StrandSegen mit dem Borbyer Posaunenchor

2. Juli WellenRauschen: Musik S. Klüh und Textklänge der Literatten

9. Juli Ökumenischer Gottesdienst
„Aufatmen“ mit Urlauberseelsorger
G. Hillenkamp / Tourismuspastorin
B. Gottuk

16. Juli Musikalischer StrandSegen mit dem Borbyer Posaunenchor

23. Juli Monatslied Pfarrgarten-Tour mit Jan Keßler, Popularkirchenmusiker aus Hamburg

30. Juli entfällt der StrandSegen aufgrund der Piratentage

6. August Ökumenischer Gottesdienst mit der katholischen Gemeinde in Eckernförde, der Tourismuskirche und der Kirchengemeinde Westerrönfeld: „Musik kommt an Stellen, die Schokolade nicht erreicht!“, mit viel Singen und mit vielen verschiedenen Menschen. Ein Experiment mit Kopfhörern am Strand!

13. August Konzert mit Farvenspeel: „Zuversicht“, Tanja & Carsten Arndt,
Nadine Timm

20. August, um 17:00 Uhr (!) Gemeinsamer Abschlussgottesdienst „Segen-to-go!“ mit der Kirchengemeinde St. Nicolai und Borby, der Gemeinschaft in der Ev.-Luth. Kirche, der Freikirche, der Kath. Gemeinde St. Peter & Paul und natürlich der Tourismuskirche.

Wir freuen uns über jedes Mitmachen und Dabeisein.

Das Team der Schäferwagenkirche